Sonnenblumen für Mama

eine Geschichte von Angela McAllister und Alison Edgson

Die kleine Maus Pippa hat einen Sonnenblumenkern bekommen. Daraus soll eine Sonnenblume für ihre Mama wachsen. Doch Pippas kleiner Bruder Pip isst den Kern einfach auf! Was nun?

Gut, dass die schlaue Amsel Rat weiß. Sie schickt die beiden Mäusekinder auf eine spannende Entdeckungsreise.

Eine warmherzige Geschichte über Hilfsbereitschaft, Geduld und das Geheimnis vom Wachsen.

(erschienen im Brunnen Verlag)

Viel Spaß beim anschauen unseres kleinen Videos mit der Geschichte "Sonnenblumen für Mama"

Euer Kinderhaus-Team